Reinheitsgebot Ingolstadt
Download

Präsentation der DB-Regio „Reinheitsgebot“-Lok

einmailig-db-lok.jpg

Eine Lok fährt für das Reinheitsgebot

Am Ingolstädter Hauptbahnhof präsentierte DB Regio zusammen mit Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel am 21. Januar 2016 eine Lokomotive, die als Botschafter der Stadt und des bayerischen Reinheitsgebotes ein Jahr unterwegs sein wird. Zur Feier des 500-jährigen Jubiläums zieren Motive mit Gerste und Hopfen das 5.000 PS starke Zugpferd. Die österreichische Designerin Gudrun Geiblinger hat auch Herzog Wilhelm IV. beim Verlesen des ältesten Lebensmittelgesetzes der Welt auf der Lok platziert. 

Die individuell gestaltete Lok wird im Jubiläumsjahr auf der Strecke München – Ingolstadt – Nürnberg zu bewundern sein. 

Für Sammler werden zwei maßstabsgetreue Miniaturmodelle der Lokomotive bei den Modelleisenbahnherstellern Fleischmann und Roco erscheinen. Diese werden auch bei der Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH erhältlich sein.

www.fleischmann.de

www.roco.de

 

 

 

wirtshauspass.jpg

Damit alle Liebhaber des goldenen Gerstensaftes ihren Besuch der Donaustadt von der ersten Minute an genießen können, hat die Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH (ITK) zwei ganz besondere Angebote entwickelt: das Bierticket Ingolstadt und den Ingolstädter Wirtshaus-Pass 2016. Mit dem Wirtshaus-Pass, der zum Preis von nur 4,50 € in den beiden Tourist Informationen am Rathausplatz und am Hauptbahnhof erhältlich ist, kann man zum Schanzer Bier-VIP aufsteigen.

Als solcher erhält man zahlreiche exklusive Vergünstigungen und außergewöhnliche Sonderangebote mit einem Warenwert von mehr als 30 Euro in ausgewählten Ingolstädter Gaststätten und Biergärten. Mit dem Ingolstädter Wirtshaus-Pass machen ausgedehnte Streifzüge durch die Gastronomielandschaft des Geburtsortes des Bayerischen Reinheitsgebots für Bier doppelt Spaß!

Damit man sich dabei keine Sorgen um die Heimfahrt zu machen braucht, bietet die ITK zusammen mit der Deutschen Bahn ein attraktives Sonderticket an: das Bierticket Ingolstadt. Entspannt und günstig reist man mit diesem Ticket zum Bierjubiläum nach Ingolstadt für nur 20,16 €. Das Ticket ist bei den Tourist Informationen in Ingolstadt und in München erhältlich und gilt für eine Hin- und Rückfahrt auf den Strecken München-Ingolstadt und Nürnberg-Ingolstadt. Doch damit nicht genug: Mit dem Bierticket Ingolstadt ist auch eine kostenfreie Nutzung aller Busse der INVG (Tarifzone 10) möglich. Außerdem gibt es beim Kauf eines Biertickets Ingolstadt einen Ingolstädter Wirtshaus-Pass geschenkt dazu. 

Leistungen:

- Bahnreise ab München HBF oder Nürnberg HBF mit RB/ RE-Zügen für nur 20,16 € (Preis für Hin- und Rückfahrt).
- Ab Ingolstadt HBF Nutzung alles Verkehrsmittel der INVG in der Tarifzone 100.
- Ingolstädter Wirtshauspass mit exklusiven Angeboten und Vergünstigungen in zahlreichen Gasthäusern und Biergärten (auch separat für 4,50 € erhältlich.)

Das Bierticket ist auf folgenden Strecken gültig (inkl. Zwischenhalte):

- KBS 900 München - Ingolstadt
- KBS 900 Nürnberg - Allersberg - Ingolstadt
- KBS 990 München - Ingolstadt
- KBS 990 Nürnberg - Treuchtlichen - Ingolstadt

Verkauf und Buchung

Das Bierticket ist bei folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:

Ingolstadt

Tourist Information am Rathausplatz
Moritzstraße 19
85049 Ingolstadt

Tourist Information am Hauptbahnhof
Elisabethstraße 3
85051 Ingolstadt
Hotline: +49 841 305-3030
E-Mail: touristinformation(at)ingolstadt.de

München

Touristeninformation im Rathaus
Marienplatz 8
80331 München

Touristeninformation am Hauptbahnhof
Bahnhofsplatz 2
80335 München
Hotline: +49 89 233-9600
www.muenchen.de/tourismus

Kontakt:

Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH
Tourist Information am Rathausplatz
Moritzstraße 19
D-85049 Ingolstadt

Telefon +49 841 305-3030
Telefax +49 841 305-3039
infodo not copy and be happy@ingolstadt-tourismusdot or no dot.de
www.ingolstadt-tourismus.de

Veranstalter
Mit freundlicher Unterstützung