22.05.2016 Kino

Dokumentarfilm "Beerland" von Matt Sweetwood

Matt Sweetwood, aus dem mittleren Westen der USA, lebt seit mehr als zehn Jahren in Deutschland, und immer noch sind ihm die Deutschen ein Buch mit sieben Siegeln.

Er unternimmt einen letzten verzweifelten Versuch, das zu ändern: Muss nicht der Blick in ihre Bierkultur der Schlüssel sein, um dem wahren Kern aller Stereotype und Widersprüche der Deutschen auf die Spur zu kommen? Wenn er sich ihren Riten aussetzt - wird er dann nicht ein Teil von ihnen? 

Sweetwood entdeckt in "Beerland" ein Land voller uralter Rituale und merkwürdiger Widersprüche. Todernst und gleichzeitig albern sind die neuen Germanen, traditionell und versponnen visionär. Er entdeckt einen echten Zugang zu den Menschen und gewinnt Freunde, wo er sie am wenigsten erwartet hätte.

Veranstalter: Bauerngerätemuseum
Ort: Bauerngerätemuseum
Probststraße 13
85051 Ingolstadt
Uhrzeit: 15.00 Uhr
Genre: Filmvorführung
Veranstalter
Mit freundlicher Unterstützung